COVID-19: Alarmstufe Rot in Trier

Für Trier gelten vom 23.10.20 bis zum 01.11.20 erweiterte Regeln

Für unsere Kletterhalle bedeutet das:

  1. CUBE bleibt geöffnet. Klettern ist ein Sport auf Abstand und CUBE verfügt über ein enorm großes Raumvolumen pro Person.
  2. Voranmeldungen / Reservierungen für das Sportklettern / Bouldern sind bisher nicht notwendig.
  3. Die Kinder-Trainingsgruppen dürfen weiterhin trainieren. Während halten Trainer und Kinder Abstand > 1,5m ein. Die einzelnen 2er-Seilschaften vermischen sich nicht.
  4. Kindergeburtstage sind vorübergehend nicht erlaubt. Wir werden mit den betroffenen Familien eine Terminverschiebung besprechen.
  5. Kletterkurse und Schnupperklettern finden statt.
  6. Die Maske ist auch im Sportbereich zu tragen (z.B. beim Sichern) und ansonsten im ganzen Haus.
  7. Die Maske darf während des Kletterns / Boulderns unmittelbar an den Griffen hängend abgelegt werden.
  8. Wir reduzieren die Maximalzahl der Gäste um 20%.
  9. Zuschauer belasten unser Kontingent und werden ggf. begrenzt werden.
  10. Wir lüften regelmäßig. Unser Tipp: denkt bitte an warme Kleidung.

Alle unsere Gäste waren 5 Monate sehr diszipliniert und verständnisvoll. Dankeschön!
Unsere Maßnahmen stehen im Einklang mit der Allgemeinverfügung der Stadt Trier.

Intentionen der Maßnahmen sind:

  • Masken minimieren die Risiken
  • Berührungen & nahe Kontakte zu Fremden eindämmen
  • Nachverfolgbarkeit der Kontakte gewährleisten und einengen
  • Luftaustausch durch Frischluft

Jens Brümmendorf
24.10.2020

 

Script time: 0.18 s / Memory peak: 2 059 744 B