DAV Trier

Dein Vorteil als Mitglied* in der Kletterhalle CUBE Trier

Vergünstige Eintrittspreise:

- Tageseintritt Klettern: 13€ statt 14€
- 11er Karte Klettern: 130€ statt 140€
- Familenkarte: 30€ statt 35€
- Monatskarte Klettern; 63€ statt 69€
- Jahreskarte Klettern: 560€ statt 600€
- Tageseintritt Bouldern: 6,50€ statt 7€
- 11er Karte Bouldern: 60€ statt 65€

Kletterausrüstung kaufen

Du hast mit deiner Mitgliedschaft 10% Rabatt in unserem Klettershop.

 

Mitglied werden

Du hast noch keine Mitgliedschaft bei der DAV-Sektion Trier?  Schau hier: DAV Sektion Trier

Was gewinnst Du noch, wenn Du dem Verein beitrittst?

- 3.000 Gleichgesinnte mit einem umfassenden Veranstaltungskalender
- Eine hervorragende Versicherungsleistung in den Bergen
- Du darfst den Trierer 'Hausfelsen' in Igel nutzen (und gern auch bei dessen Pflege mithelfen)
- Du unterstützt deren Naturpflegende Arbeit

 

 

*Diese Preise gelten nur gegen Vorlage eines gültigen Mitgliedausweises der DAV Sektion Trier

Wusstest Du schon...?

Seit 2011 kooperieren wir in Freundschaft mit der DAV Sektion Trier und das hat Vorteile für beide Seiten.

Teile der Kletterjugend unserer Sektion Trier trainiert regelmäßig in unserer Kletterhalle. Den Kindern haben wir einen besonders attraktiven Preis eingeräumt, damit sich auch Kinder aus Einkommensschwachen Familien beteiligen können.

CUBE Trier richtete beispielsweise einige Wettkämpfe für den DAV-Landesverband Rheinland-Pfalz und die Sektion Trier aus - siehe das Bild oben. Beim Westdeutschen Kids Cup des DAV, an dem über 100 Kinder aus 4 Bundesländern teilnahen, hat CUBE Trier in Kooperation mit der Sektion Trier die Durchführung für den DAV-Landesverband RLP gemanagt. Z.B. hat Cube Trier dafür gesorgt, dass 50 freiwillige Helfer*innen an diesem Tag die Kinder beim Klettern sichern, die Teilnehmenden mit Essen & Trinken versorgen, und als Hilfsschiri die Punkte zählen. Daran verdient CUBE Trier kein Geld, sondern im Gegenteil wir beeinträchtigen tagelang den Kundenbetrieb und legen die Halle mit dem Routenbau lahm.

Anfang 2018 bat uns der DAV-Landesverband Rheinland-Pfalz in Trier einen Kaderstützpunkt aufzubauen. Deshalb ist die Kletterhalle CUBE Trier seit dieser Zeit Leistungsstützpunkt des
DAV-Landeskader RLP. Wir, d.h. unser Geschäftsführer Dirk Schmitt, selbst ein ehemaliger Wettkampfkletterer und seine Partnerin, eine diplomierte Sportlehrerin, begannen sofort mit dem systematischen Training und der Entwicklung eines regionalen Perspektivkaders. Daraus entwickelte sich bis heute eine neue Form der Kaderarbeit in unserer Region. Wir sind stolz auf die Trierer Kletterjugend, die bei Wettkämpfen hervorragend abschneidet und sich stark entwickelt. Großen Respekt an alle Unterstützer*innen, ganz besonders an die Trainer*innen Olga und Moritz, die sich überdurchschnittlich einsetzen und auch den betreffenden Eltern, die Großartiges für ihren Nachwuchs leisten.

Kader aus Trier auf den Treppchen: Wettkämpfe Landesverband RLP

News:

Der Landesverband RLP und unsere Sektion haben spezielle Klettergriffe angeschafft, damit unsere Trierer Wettkämpfe optimal trainieren können. Dies sollte ein Zeichen der Wertschätzung für den Leistungsstützpunkt Trier sein. CUBE Trier hat einen Wandteil exklusiv zur Verfügung gestellt. Somit konnte unser Trierer Kadertrainer Moritz Laininger eine sehr spezielle Kletterroute als Wettkampfsimulation (mit den o.g.Griffen) an die Wand schrauben. Für die Gäste von CUBE Trier ist diese Kletterroute eine besondere Attraktion, wenn Kletter-Asse beim Training zu beobachten sind. Für 99%  ist der Wandteil nicht kletterbar.
 

Script time: 0.1 s / Memory peak: 2 497 032 B