COVID-19 Regeln

Stand: 4.12.21

Änderungen ab Samstag den 4.Dezember 2021

Ohne Test läuft nix mehr - oder lass dich BOOSTERN

Mit dem Betreten der Kletterhalle erklärt Ihr Euch einverstanden, unsere Regeln zu akzeptieren. Damit schützt ihr EUCH & UNS. Wer nicht einverstanden ist, muss das Gebäude verlassen.

1. Zugang haben nur negativ getestete Personen, die geimpft oder genesen sind.
D.h., es reicht nicht mehr aus sich als geimpft oder als genesen auszuweisen, sondern Du musst dich in einer Teststation testen lassen.
2. Geimpfte mit Booster-Auffrischung sind von der Testpflicht befreit.
 
Für Kinder und Jugendliche gelten Ausnahmen
Kinder U12: müssen weder einen Test noch Sonstiges nachweisen.
Kinder ab 12 Jahren: geimpft / genesen / getestet
 
Hinweis: Die Punkte 1 und 2 betreffen die Sporttreibenden, also kletternden Personen.
 
3. Begleitpersonen und Aufsichtspersonen von Kindern und Gruppen, die nicht Klettern und während des Aufenthaltes Maske tragen gilt 2G ohne eine zusätzliche Testpflicht. Minderjährige Begleitpersonen zwischen 17 Jahren und 12 Jahren, die nicht Klettern und während des Aufenthaltes Maske tragen gilt 3G. Kinder U12: müssen weder einen Test noch Sonstiges nachweisen.
 
Weitere wichtige Regeln
Nachweise über deinen Status (Testzertifikate, Impfung, Genesung usw.) sind bei jedem Besuch mitzuführen und vorzuzeigen.
KEINE SELBSTTESTS! Diese werden nicht akzeptiert und es findet kein Testangebot vor Ort statt. Wir können das bisherige Angebot nicht mehr aufrechterhalten, weil wir nunmehr nicht mehr eine Minderheit, sondern nahezu die gesamte Kundschaft als Zielgruppe zum Testen hätten und das können wir nicht leisten. Darüber hinaus sind Selbsttests momentan nicht am Markt verfügbar.
 
Montag 16:00 - 22:00
Dienstag 16:00 - 22:00
Mittwoch 12:00 - 22:00
Donnerstag 16:00 - 22:00
Freitag 12:00 - 22:00
Samstag 10:00 - 18:00
Sonntag 10:00 - 18:00
Feiertag 10:00 - 18:00

Corona-Test

Teststationen in Trier: https://www.trier.de/rathaus-buerger-in/aktuelles/trier.de-news/coronavirus/

 

Hygieneregeln

Gesundheitszustand: nur wenn Du gesund bist, darfst Du uns besuchen.

Desinfizieren: bitte nutzt das bereitgestellte Desinfektionsmittel.

Chalk: bitte benutzt Chalk, da dieses die Viren vernichtet.

Hände waschen: vor und nach dem Klettern.

Abstand halten: die üblichen 1,50m sind außerhalb und innerhalb des Gebäudes einzuhalten. An und vor den Kletterwänden sind 3m zwischen den Kleingruppen Pflicht.

Abstand zwischen den einzelnen Gruppen / Seilschaften: haltet bitte 3m ein. Sowohl drinnen als auch draußen. 

Maskenpflicht vor der Halle, in der Halle und an der Außenkletterwand. Ausnahme: beim Ausüben des Kletterns und beim Sichern, wenn die Gefahr durch die eingeschränkte Verständigung einer Maske (bedingt durch Höhenunterschied und Lautstärke) größer wäre, als die Ansteckung. Im Außenbereich ist die Maske erst dann Pflicht, wenn der Abstand zu anderen Gruppen von über 3m nicht mehr gewährleistet ist.

Mit eurem Eintritt in die Kletterhalle CUBE  Trier erklärt ihr euch einverstanden, alle Regeln und Maßnahmen zu beachten, um somit euch und andere zu schützen. Falls jemand mit einer Regel nicht einverstanden ist, bleibt dieser Person der Eintritt verwehrt. 

___

 

Warum testen die nicht einfach in der Kletterhalle? Vor Ort?

Liebe Klettergemeinde,

dein Besuch in unserer Kletterhalle wird dir momentan nicht unbedingt leicht gemacht, weil die Mehrheit von euch einen Test braucht. Die Testcentren sind überfüllt und die Wartezeiten sehr lang.

Bestimmt fragt ihr euch, warum CUBE nicht einfach vor Ort testet, oder?

Das ist tatsächlich ein Szenario, dass wir auf seine Machbarkeit prüfen. Der Teufel steckt wie immer im Detail.

  1. Die neue 29. CoBeLVO wurde 2,5 Stunden vor ihrer Gültigkeit veröffentlicht. Freitag den 3.12.21 um 21:30.
  2. In ihr stecken 35 Seiten Juristendeutsch, welches ich als Kletterhallenmensch kaum verstehe. Unsere Maßnahmen müssen aber so gestaltet sein, dass wir keine Strafen riskieren. Fragen zur Verständlichkeit bei den zuständigen Stellen sind grundsätzlich aussichtslos am Wochenende.
  3. Bis November konnten sich unsere Gäste bei uns testen lassen. Diese Personen gehörten zu denjenigen Personen, die weder geimpft noch genesen waren. Dies betraf geschätzte 5 % unserer Kundschaft. Diese Menge konnten wir im laufenden Betrieb locker nebenher erledigen.
  4. Seit dem 4. Dezember müssten wir geschätzte 80%-90% unsere Gäste testen. Das ist nebenher nicht mehr zu leisten.
  5. Mit der neuen Verordnung wird ausdrücklich verlangt, dass das Testen vor dem Betreten der Sportanlagen durchgeführt würde. Dafür gibt es baulich keine Raumreserve im CUBE. 
  6. Seit einigen Wochen sind Tests nicht lieferbar.
  7. Deinen eigenen Selbsttest dürften wir nicht einsetzen, weil wir nicht bezeugen könnten, dass Du ihn gemäß der geforderten Lagerungsbedingungen (siehe Packungsbeilage) gelagert hast.
  8. Darüber hinaus gilt, bei deinem eigenen mitgebrachten Selbsttest, dass wir bezeugen würden, dass Du ihn gemäß Anleitung ausgeführt hast. Da es dutzende verschiedene Produkte gibt, müssten wir bei jedem einzelnen die Anleitung beherrschen und anwenden können.

Wir bemühen uns, in den kommenden Tagen zu klären, welchen Beitrag wir leisten können um euch das Leben an dieser Stelle leichter zu machen. Verspochen.

 

Beste Grüße von Jens

 

 

Script time: 0.12 s / Memory peak: 2 503 520 B